Kostenloser WLAN-Hotspot am Geiselbacher Rathaus


Seit Mitte Februar gibt es rund um das Geiselbacher Rathaus einen kostenlosen WLAN-Hotspot. Unterstürzt wurde der Aufbau durch den Freistaat Bayern, der sich das Ziel gesetzt hat, bis Ende 2020 mit einem engmaschigen Netz von 20.000 kostenfreien BayernWLAN-Hotspots ausgestattet zu sein. Damit ist der Freistaat Nr. 1 unter den Flächenländern in Deutschland. Seitdem sind bereits über 23.000 BayernWLAN-Hotspots in Betrieb gegangen und es werden zur Zeit monatlich über 1,1 Petabyte Daten von ca. 9,3 Millionen Nutzern umgesetzt.

Das BayernWLAN gibt es rund um die Uhr und es ist – nicht nur dank eines aktuellen Jugendschutzfilters – auch in punkto Sicherheit auf dem modernsten Stand. Der Einstieg in das freie BayernWLAN ist für die Nutzer leicht und praktisch: Jeder Hotspot heißt „@BayernWLAN“. Es sind keine Registrierung, Passwörter oder Anmeldedaten erforderlich.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung