Elektrischer Lasten-Drahtesel für Geiselbach

GISELA, so heißt das zweite elektrische Lastenrad des Solarvereins Oberer Kahlgrund, das künftig am Rathaus der Gemeinde Geiselbach kostenlos ausgeliehen werden kann.


Die Gemeinde Geiselbach stellt dem Solarverein für die Unterbringung des Fahrrades eine entsprechende Fläche im Hof des Rathauses zur Verfügung

GISELA folgt auf KARLA, ein weiteres Lastenrad des Solarvereins, das in Schöllkrippen zur Ausleihe bereit steht.
Der Solarverein Oberer Kahlgrund e.V. hat die beiden E-Lastenräder KARLA und GISELA für alle Bürger in Schöllkrippen, Geiselbach und Umgebung angeschafft. KARLA & GISELA sind in der Lage mit 100 kg Zuladung den kompletten Wocheneinkauf aufzunehmen. Auch Ausflüge mit der Familie können dank KARLAs zweier Kindersitze problemlos unternommen werden. GISELA verfügt sogar über drei Kindersitze.

KARLA und GISELA sind über das Buchungsportal des Solarvereins im Internet für Ausflüge und Transporte kostenfrei buchbar. Nach einer einmaligen Registrierung können die Lastenräder für bis zu drei Tagen am Stück ausgeliehen werden.
http://www.solarverein-ok.de/lastenrad/

Die Finanzierung des Geiselbacher Lastenrades GISELA erfolgt aus Überschüssen der Bürger-Solaranlage auf der Geiselbacher Grundschule. Außerdem wurde das Lastenrad aus Mitteln des Regionalbudgets der kommunalen Allianz Kahlgrund/Spessart bezuschusst.

Die feierliche Einweihung und Übergabe des Fahrrades erfolgt am 22.10.2022, 11.00 Uhr am Rathaus der Gemeinde Geiselbach.

Alle Bürgerinnen und Bürger sind hierzu sehr herzlich eingeladen. Selbstverständlich besteht dann auch schon die Möglichkeit die ersten Runden um den Pfarrgarten mit dem Fahrrad zu drehen.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir nur essenzielle Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung