Sturmschäden in Geiselbach; Beseitigung von Windbruch

Bei dem heftigen Unwetter am Sonntag, 18.08.2019 sind in den Waldlagen von Geiselbach und Omersbach zahlreiche Bäume umgestürzt bzw. Äste abgebrochen.

Die Gemeindearbeiter haben in den letzten Tagen versucht, die abgebrochenen Bäume und Äste zumindest so weit zu beseitigen, dass Straßen und Wege wieder benutzbar sind. Bei umsturzgefährdeten Bäumen wurde eine Notfällung veranlasst.  Das Holz wurde an Ort und Stelle belassen.

Die Besitzer von Wald in Geiselbach und Omersbach werden gebeten, ihre Eigentumsflächen auf umgestürzte oder abgebrochene Bäume zu kontrollieren. Bruchholz, das durch die Gemeindearbeiter nur notdürftig auf die Seite geräumt wurde, ist durch die Eigentümer zu entfernen. Die gilt auch für evtl. angefallenes Kronenholz.


Diese Website benutzt Cookies um die Nutzererfahrung zu verbessern. Datenschutzerklärung