Wahlhelfer für die Bundestagswahlen am 26.09.2021 gesucht

Für die Durchführung der Bundestagswahl am 26. September 2021 sucht die Gemeinde Geiselbach noch freiwillige Wahlhelfer (m/w/d).

Coronabedingt gehen wir davon aus, dass sich der Anteil der Briefwähler stark erhöhen wird, weshalb wir beabsichtigen, die Anzahl der Briefwahlbezirke zu erhöhen und die Anzahl der Urnenwahlbezirke zu senken.

Wir beabsichtigen, die Urnenwahl nur in solchen Räumen durchzuführen, die hinsichtlich ihrer Größe und Zugänge geeignet sind, die Wahlhandlung coronakonform durchzuführen.

Gemäß § 4 Abs. 1 Nr. 4 d Coronaimpfverordnung fallen Wahlhelfer in die Kategorie 3, um Sie bei der Ausübung ihres Ehrenamtes besonders zu schützen.
Personen, die sich verbindlich verpflichten bei der Bundestagswahl als Wahlhelfer für die Gemeinde Geiselbach tätig zu werden und die geeignet sind das Ehrenamt auszuüben, können von uns eine Bescheinigung für das Impfzentrum erhalten.

Falls Sie Interesse an der Tätigkeit als Wahlhelfer haben, bitten wir sie um eine entsprechende Mitteilung an die Gemeinde Geiselbach:
Tel. 06024/6359314
Email: poststelle@geiselbach.bayern.de


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir nur essenzielle Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung